Foto und Video Content für Hotels und Pensionen

Wie kann man als Hotelier die Content Erstellung vereinfachen? Muss man dafür extra jemanden  anstellen? Sie brüten stundenlang über dem Storytelling und Ihnen fällt nichts ein? Da können wir helfen.

Eines ist klar: Zu Gänze seine Social Media  Arbeit auszugliedern ist sicher nicht so authentisch, als wenn jemand intern das Thema Social Media übernimmt. Eine gänzlich externe Betreuung der facebook oder instagram Channels funktioniert nur, solange man die Möglichkeit hat, fast wöchentlich persönlich vorbeizuschauen.

Wie können wir wildbild Fotografen die Hoteliers bei ihrer Social Media Arbeit unterstützen haben wir uns gefragt und haben dazu Jahrescontentpläne und Contenttipps zusammengestellt. Daraus kann man Ideen schöpfen und sie dem eigenen Betrieb anpassen.

Zudem helfen wir mit eigenen MATERIAL SAMMELTAGEN. Dazu kommen wir zu Ihnen ins Hotel. Planen vorab schon telefonisch, ob wir unsere „Wunschzielgruppe“ mitbringen oder Sie selbst Models organisieren, mit denen wir 1-3 Tage „Urlaub spielen“. Da fotografieren wir im Schnelldurchlauf, was der Zielgruppengast alles erlebt. Von SPA bis Ausflugsmöglichkeiten, von Gastro bis zu den Zimmern. Kreativ, belebt, emotional mit der Ambition STORYTELLING nicht zu kurz kommen zu lassen.

Erzählen Sie mit ihren Bildern die einzigartigen Geschichten ihres Hotels. Unverkennbar. Unverwechselbar. Persönlich. Authentisch.

Es muss nicht das große Imagevideo sein – kleinere sogenannte „Snack-Content“ Bewegtbilder erhöhen die Aufmerksamkeit und schaffen emotionale Bezugspunkte.

Es kann auch mal ein How to use video sein wie bei den Heat&Eat Boxen im Corona Lockdown, oder ein Blick hinter die Kulissen.

1-3 Tage reichen üblicherweise, um die Hauptthemen für eine Saison visuell festzuhalten. Alles weitere wird mit Bildern aus dem alltäglichen Geschehen „zugefüttert“. Mitarbeiter, die dafür zuständig sind, können bei uns in Workshops noch spannenderes Fotografieren lernen. Bis hin zum Filmschnitt für Bewegtbildbeiträge.

Auch als kleine 3Stern Pension werden Sie ebenso wie als 4-5 Stern Hotelier schnell sehen, wieviele Themen bei ihnen „auf der Straße liegen“ – die man für den eigenen Content nutzen kann.

  1. Durch TEILEN von vorhandenem Material, das Tourismusverbände oder Zeitungen bereits in ihren Acconts perfekt aufbereitet haben.
  2. Durch einen gezielten COMMUNITY Aufbau, bei dem ihre Kunden ihnen die Geschichten schreiben und ihre Bilderwelten auf diese Weise entstehen.
  3. Oder durch ihr SAISONALES BRAINSTORMING mit uns gemeinsam, bei denen wir den Geschichten hinter den Kulissen auf die Spur kommen und sie dann gleich auch gemeinsam umsetzen oder besprechen, wann und wie sie das selbst am besten hinbekommen.

Wir freuen uns jedenfalls über Ihren Anruf und beraten Sie gerne:

0676/4037070 Doris Wild oder foto@wildbild.at

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.