Kongressfotografie und Eventfotografie parallel

Bei uns ist das kein Termin Problem: Ärztekongress, EU Gipfel und Rupertikirtag – in Salzburg war vergangene Woche echt was los und wir wildbild Fotografen waren mittendrin. 

Den Ärztekongress der Inneren Mediziner haben wir seit Jahren und der wird auch immer parallel zum Rupertikirtag veranstaltet, den wir für das Altstadtmarketing fotografieren. Dass wir Profis für Events sind, ist ja bekannt – dass wir auch seriöse Kongresse perfekt ablichten posten wir natürlich nicht so oft, da die Inhalte für die breite Schicht zu spezifisch sind. (Wir verstehen ja oft selber nur Bahnhof).

KONGRESSFOTOGRAFIE

Was die Bilder und Fotos betrifft ist klar, was bei Kongressen gebraucht wird: Rednerportraits, volle Vortragssäle, Postersessions, Hand on Sessions (Da kommt wieder unsere Eventfoto-Stärke raus), Kongress-Stimmung und die meist integrierten Mini-Messen bzw Infostände der Pharmafirmen.

EU PRÄSIDENTEN IM BILD

Beim EU Gipfel haben wir wie üblich bei Großveranstaltungen für unsere Medienpartner fotografiert. Wir haben hier Agenturpartner in Wien und München, die wir mit überregionalem Bildcontent aus Salzburg versorgen – und natürlich unseren Salzburger Medienverteiler, den wir beschicken. Der steht natürlich auch für Firmenkunden zur Verfügung – soferne das gewünscht wird. Viele haben hier ja eigene PR Agenturen, die die Aussendungen betreuen – hier können wir auf Wunsch mit aussenden oder eben nur Pressebilder liefern.

EVENTFOTOGRAFIE

Beim Rupertikirtag ist die klassische Eventfotografie gefragt – samt allem Drum und Dran. Überblicksbilder, Details, Glückliche Menschen. Social Media Arbeit, Pressefotos samt Aussendung. Hier müssen wir schnell agieren. Vor Ort auszusenden gehört dazu.
Wenn unsere Bilder dann in fast allen Zeitungen zu sehen sind, freut uns das natürlich umso mehr.

Als Tourismus Event Fotograf in Bayern

Fahrt ihr auch über die Grenze? – Ja klar! Natürlich fotografieren wir auch außerhalb Salzburg und natürlich fotografieren bir sehr gerne bei unseren bayerischen Nachbarn. Also für alle, die einen Fotograf in Freilassing, Bad Reichenhall, Berchtesgaden, im Chiemgau, am Chiemsee oder sonst wo in Bayern suchen – wir kommen gerne!

Kürzlich durften wir beim Almumtrieb in Reit im Winkl auf der Winklmoosalm fotografieren. Ein wirklich tolles Erlebnis! Manche buchen sogar ihren Urlaub rund um diesen Event.

Wir hatten Wetterglück. Ein traumhaft warmer Bergherbst Tag. Kein Vorteil ohne Nachteil: Das Licht war etwas hart, aber nachdem es ja eine Eventreportage werden sollte und kein Imageshooting – mussten wir lichttechnisch nehmen, wie es gerade war. Es wurden verschiedene Almwanderungen angeboten, die wir immer nur kurz mitgingen. Schließlich sollten ja alle Angebote des Tages festgehalten werden. Für die Bewerbung des nächstjährigen Almumtriebs.

Vielen Dank auch noch mal an den Chiemgau Tourismus, die uns immer mal wieder engagieren und an Tanja, die mit mir von Location zu Location wanderte.

Schnelles Webvideo direkt vom iphone

Wir wollen ein schnelles Video, das nur für Social Media eingesetzt wird und wenig kostet – geht das? Es reicht ein Handyvideo.

Wenn man dann genauer nachfragt, scheiden sich die Geister, denn dann sollen oft via Interviews, Off Ton und jeder Menge Zwischenschnitte die Geschichte erzählen. Mit einem Wort ein gebauter Beitrag mit allem was dazugehört. Theoretisch ist das auch am Handy möglich, erfordert aber genau so viel Aufwand, wie ein Beitrag, der im Anschluss am Computer geschnitten wird.

Handyvideos sind nicht billiger nur schneller verfügbar

Also viel billiger wird es bei dem Aufwand nicht.

Billiger geht nur, wenn man lediglich ein paar Eindrücke hintereinanderstellt – ev. kurzen Off Ton zur Erklärung darunter und fertig. Musik möglichst als Athmo mitnehmen.

Mit dem Handy ist beim Filmen nicht alles möglich. Beispielsweise funktioniert das mit der extremen Tiefenunschärfe am Handy nicht.

Dennoch konnten wir bisher ganz passable Ergebnisse erzielen. Für den schnellen Einsatz ist das Video vom Handy tatsächlich gut geeignet, da es meist schnell verfügbar ist.

Wir rechnen hier die Einsatzzeit vor Ort + Schnittzeit. Wie bei allen unseren Einsätzen nach Stunden.

.. und hier noch ein Beispiel für ein Video, das zur Gänze am Handy produziert wurde:

Handyvideo:

Natürlich können wir hier auch ein paar Handyfotos und Social Media Gadges wie Boomerangs dazu produzieren und ggf. auch gerne auf unseren Social Media Kanälen teilen.

Perfekte Pressebilder bei einem Event

Pressefotografie ist nicht gleich Eventfotografie. Pressefotos müssen geplant und inszeniert werden. Perfekte Pressebilder ergeben sich nicht zufällig.

Sie wollen mit ihrem Event auf den Societyseiten der Zeitungen und Zeitschriften vorkommen? Oder gar im Wirtschaftsteil? Dann brauchen sie ein emotional ansprechendes Pressebild mit den wichtigsten Personen ihres Events. Keine Köpfezierleiste, keine Zinnsoldatenreihe und bitte nicht mehr als 5 Personen am Bild. Zudem soll das Pressefoto auch symbolisch den Inhalt ihres Events widerspiegeln. Dazu sollten sie den Medien die Personen von links nach rechts beschriften (Vorname, Nachname, Funktion) und dazu einen inhaltsstarken Kurztext (Fakten, Anekdote vom Event). Klingt einfach. Wenn sie das selbst hinbekommen, brauchen sie uns nicht.
Sie schicken dann einfach ihr Pressebild samt Beschriftung und Text an ihren Medienverteiler und hoffen, dass es Aufmerksamkeit findet.

Christoph, Wolfgang, Florian Köchert, Köchert Schmuckcocktail 2018, m32, Salzburg, 20180810, (c)wildbild

Die regionalen Societyzeitungen haben oft mehr Platz und erzählen ihre Geschichte in mehreren Bildern? Dazu haben sie die Möglichkeit, auf deren Internetseiten bzw. auf Social Media Plattformen weitere Bilder zu platzieren und so die Geschichte visuell ausführlicher zu erzählen? Dann schicken sie weitere 10 Bilder, wo sich die VIPs möglichst nicht wiederholen. (Prominent ist für Regionalmedien jeder von dem man Vor- und Nachname kennt).

Abgehakt. Gut. Dann kommt noch die Eventfotogalerie für alle, die beim Fest, beim Jubiläum oder Incentive dabei gewesen sind. Lustige, emotional starke Bilder, damit ihr Event noch lange für Gesprächsstoff sorgt und gut in Erinnerung bleibt.

Alles sollte natürlich spätestens am nächsten Tag Vormittag online stehen bzw. medial versandt sein. Schließlich wollen die meisten Medien ja tagesaktuell berichten und ihre Partygäste wollen so schnell wie möglich ihre Bilder finden und ev. auf ihren Social Media Kanälen teilen.

Das alles haben sie ohnehin im kleinen Finger und neben der Organisation für Accessoires für das Pressebild (z.B. Jubiläumstorte, Riesenschlüssel, Eröffnungsband,..), den vorab Pressetexten für die eingeladenen Medienleute auch beim letzten Event schon ohne Pannen hinbekommen? Dann machen sie das weiter so – oder sie kümmern sich beim nächsten Event mehr um Gäste und Journalisten und überlassen uns das Fotografieren und warten entspannt auf den Wetransfer Link mit den Bildern oder bekommen sie sogar noch auf USB Stick nach Partyende mit.