Messefotografie bei der Sport und Kulinarik

Messefotografie ist ja auch sowas wie Eventfotografie. Das können und wollen wir! Vorträge, Actionfotos, Standfotografie und interessierte Kunden.
Bei der Sportmesse fiel uns die Fotoauswahl nicht schwer: So viele Motive auf einmal! Das Ziel der messe war „Try out“! Man konnte viele verschiedene Sportarten an zwei Tagen ausprobieren. Da waren Kampfsportfotos genauso gefragt wie Boulderfotos oder Akrobatikfotos. Die Breitensportler sollten sich hier genauso angesprochen fühlen wie Leistungssportler.

Instastories von der Messe

Klar, dass wir das auch wieder mit Instastories live begleitet haben. Und abends gab es dann auch noch die wichtigsten Bilder auf unserer Facebookgalerie zum Teilen für alle! Damit konnten wir einerseits den nächsten Tag gleich bewerben und andererseits den Teilnehmern und Besuchern der Messe Fotos zur Verfügung stellen, die sie auf ihren Social media Kanälen teilen konnten.

Presseaussendung direkt von  der Messe

Auch die Medien haben wir mit einer kurzen Aussendung samt ausgesuchten Bildern versorgt – mehr Bilder für die Medien gab es in einem Extralink – denn die Tages- und Wochenzeitungen haben ja ihrerseits Onlinekanäle, in denen durchaus mehr als 1-3 Bilder Platz haben.

Kulinarikmesse

Parallel zur Sportmesse fand die Kulinarikmesse statt. Foodtrucks im Freien, Grillspezialisten und regionale, bäuerliche Produkte wollten ins rechte Licht gesetzt werden.

Dass man da auf der Messe auch noch einkauft und die besten Spezialitäten nach Hause nimmt, versteht sich von selbst. Und auch für meine Bloggerseite www.probetraining-salzburg.at habe ich wieder einige Anregungen mitgenommen. (DW)

Sollten Sie auch ein Event haben, bei dem Sie uns buchen wollen: foto@wildbild.at  Wir freuen uns auf ihre Anfrage.

Kongressfotografie und Eventfotografie parallel

Bei uns ist das kein Termin Problem: Ärztekongress, EU Gipfel und Rupertikirtag – in Salzburg war vergangene Woche echt was los und wir wildbild Fotografen waren mittendrin. 

Den Ärztekongress der Inneren Mediziner haben wir seit Jahren und der wird auch immer parallel zum Rupertikirtag veranstaltet, den wir für das Altstadtmarketing fotografieren. Dass wir Profis für Events sind, ist ja bekannt – dass wir auch seriöse Kongresse perfekt ablichten posten wir natürlich nicht so oft, da die Inhalte für die breite Schicht zu spezifisch sind. (Wir verstehen ja oft selber nur Bahnhof).

KONGRESSFOTOGRAFIE

Was die Bilder und Fotos betrifft ist klar, was bei Kongressen gebraucht wird: Rednerportraits, volle Vortragssäle, Postersessions, Hand on Sessions (Da kommt wieder unsere Eventfoto-Stärke raus), Kongress-Stimmung und die meist integrierten Mini-Messen bzw Infostände der Pharmafirmen.

EU PRÄSIDENTEN IM BILD

Beim EU Gipfel haben wir wie üblich bei Großveranstaltungen für unsere Medienpartner fotografiert. Wir haben hier Agenturpartner in Wien und München, die wir mit überregionalem Bildcontent aus Salzburg versorgen – und natürlich unseren Salzburger Medienverteiler, den wir beschicken. Der steht natürlich auch für Firmenkunden zur Verfügung – soferne das gewünscht wird. Viele haben hier ja eigene PR Agenturen, die die Aussendungen betreuen – hier können wir auf Wunsch mit aussenden oder eben nur Pressebilder liefern.

EVENTFOTOGRAFIE

Beim Rupertikirtag ist die klassische Eventfotografie gefragt – samt allem Drum und Dran. Überblicksbilder, Details, Glückliche Menschen. Social Media Arbeit, Pressefotos samt Aussendung. Hier müssen wir schnell agieren. Vor Ort auszusenden gehört dazu.
Wenn unsere Bilder dann in fast allen Zeitungen zu sehen sind, freut uns das natürlich umso mehr.