Bands, Bier und Blaue Stunde in der Salzburger Altstadt Shoppingnacht

Giaccomo hätte ich nicht kennengelernt, wenn ich nicht trotz Regen und Kälte zur Langen Shoppingnacht der Salzburger Altstadt gepilgert wäre. Giaccomo trug die Shoppingbeute seines Frauerls und war der süßeste Hund, den ich seit langem getroffen habe. Ein echter Fotostar! 
Ich hätte auch nicht meinen ehemaligen Uniprofessor Rudi Renger (KOWI) getroffen, der mit seiner Band Django Partie im Schuhladen Think! aufgespielt hat und ich hätte auch nicht die Hellbrunner Geigenmusi hören können, die im Heimatwerk Volksmusik auf junge Art interpretieren. Danke Hans und seinem Team, dass er mich mit seinen Weißwürsten vor dem Verhungern gerettet hat !
Doch zum Wesentlichen. Wir (Max, Verena, Doris) waren für das Altstadt Marketing als Fotografen unterwegs, um die größte Shoppingparty der Altstadt festzuhalten. 80 Shops hatten bis 21.00 geöffnet. Event Shopper- was willst du mehr? Das kann kein Internet Shoppingportal bieten: Erlebniseinkauf.

Meine Must Haves:
+Die pelzigen Ugg-Flip-Flops im Peak Performance Am Gries (sind leider Schnee von gestern – also Sommerware). Wasserdichte Dachstein Stiefel und Bergschuhe sind der letzte Schrei.
+Robert Kaltenbrunner von Hämmerle zieht mich zu den gelben Winteranoraks. Für mehr Farbe in der dunklen Jahreszeit.
+Michaela Schirlbauer von Misc kennt  16 verschiedene Arten Tücher zu binden

Und was war noch? Brigitte Perl (Frau in der Wirtschaft) überlegt bei DIVA mit Chefin Marianne Köhler ob sie mal zu knalligem, trendigen Rot greifen soll oder ihrem dezenten Stil treu bleibt. Es bleibt übrigenswahrscheinlich beim schwarz-weißen oversized Pulli, aber die Entscheidung bekomme ich nicht mehr mit – die dauert an.
Bei Calamita wird zur italienischen Mode auch italienische Salami verkostet und bei Lacoste feiert man mit Freunden bei Sekt und Bier die neuen Herbsttrends.

Noch mehr Mode-Party ist in der Linzergasse: Via Venty Chefin Brigitte Hirschegger und Tochter Tina sind in Höchstform und erklären ihren Kunden die Must-Haves. Wolfram Ölsböck bringt Samsonite Koffer an den Mann. Der Abend macht Spaß! Die aufgeblasenen rosa Halbmonde tauchen die dunkle Nacht in zartes Rosa und der Smalltalk mit Shoppingfreunden geht bis weit nach 21.00 Uhr. Die Bars haben ja noch offen!

Modeschau und Skistars im Europark

Mit der Einkleideshow der Skistars im Shoppingcenter Europark hat sich SPAR Boss Gerhard Drexel wohl selbst das größte Geschenk gemacht und seine Freude war ihm anzusehen. Marcel Hirscher und Anna Fenninger auf dem Laufsteg im Rahmen der Catwalkdays – das war für alle Salzburger etwas Besonderes.

Anleitung für den Modeherbst 2015 nimmt man sich stilistisch an den 70ern. Die Farben orientieren sich am Herbstlaub. Boreaux bis Senfgelb. Die Neonfarben und bunten Elemente des Sommers dürfen bestenfalls als Kontraste oder Dekonähte mitspielen, wie es manche GG&L Tücher oder Taschen noch zulassen – also noch deutlicher kann das Adieu an den Sommer gar nicht ausfallen. Knallig war gestern – heute ist pastellig gefragt.


Selbst im Sport sind die Farben wieder gedeckter und konservativer. Rot, Blau und Gelb sind noch das bunteste das wir heuer auf den Pisten treffen werden.

Unsere ÖSV Skistars zeigten ihre Kollektion am Europark Laufsteg persönlich. Mit dabei die Publikumslieblinge Julia Dujmovits, Gregor Schlierenzauer, Stefan Kraft, Simon Eder, Max Franz, Matthias Mayr,  Benjamin Karl, Nicole Schmidhofer und natürlich auch Claudia Riegler, die den Europark auch vom persönlichen Shoppen kennt oder Michaela Fischbacher und viele mehr.


Den größten Applaus erhielten natürlich die Superstars Marcel Hirscher und Anna Fenninger, die sich wie die anderen Skistars im Anschluss an die Laufsteg-Action im Shoppingcenter an den diversen Autogrammtischen versammelten.

Die abendliche Modegala stand ganz im Zeichen des Winters. Ballkleider, Homewear von Triumph und Palmers und natürlich auch Dessous machten den Modeabend zu einem besonderen. Highlight waren die Tänzer rund um Salzburgs Tanzartistin und Yogalehrerin Jasmin Rituper, die mit ihrer Ariel Hoop Show das Publikum bezauberte.

Wildbild war bei dem Event mit drei Fotografen und unserem Lehrling Verena im Einsatz. Schließlich galt es, die Bilder möglichst zeitnah für den Europark in Social Media Galerien auf facebook zu präsentieren und auch während des Events noch eine aktuelle Presseaussendung zu schicken.

und jetzt noch meine  (DW) persönlichen Shoppingtipps und Must Haves für den kommenden Herbst:

+ Poncho
+ Strickjacke
+ olivgrüner Parka mit knalligem Innenfutter
+ und nein: Ich kaufe mir keinen Winterhut, auch wenn das ein Must have ist.
+ Yogakurs bei Jasmin (vornehmen kann man es sich ja mal).