wow Frauenpower im Gwandhaus mit Stylingtipps und Modeschau

Männer müssen draußen bleiben, wenn Andrea Kriechhammer zum wow-Fest (world of women) lädt. Außer sie sind Dienstleiter und haben Infos zum Thema Styling, Accessoires, Mode oder Catering etwas beizutragen. Frauenpower pur und Beste-Freundinnen-Gespräche waren angesagt. Der Höhepunkt des Abends: Die Fashionshow. Ein Mix aus Trachtigem (Gössl), Avantgarde (e2 von Erika Eibl) und die Neuinterpretation des Themas Küchenschürze von der Saalfeldnerin Jasmin Stanonik. Medion ließ eigens zum Thema seine Computer customizen (mit Spezialfolien überziehen, die sonst in der Autoindustrie verwendet werden) und das Autohaus Karner stellte Juwelen und Autoträume aus.