WIFF Catering zur Kunstquartier Eröffnung

Der Salzburger Pressverein lud am 20. Mai zur offiziellen Eröffnung und am 21. Mai 2011 zum Tag der offenen Tür des KunstQuartiers, der ehemaligen Druckerei in der Bergstraße 12, ein. Das Catering hatte das WIFF übernommen. Weiß gedeckte Tische fanden sich in den alten Gewölben. Highlight gleich beim Aperitif war der Erdbeer Smootie, der bei den warmen Temperaturen für Erfrischung sorgte!

Am Samstag war das gesamte KunstQuartier von 11 bis 17 Uhr der Öffentlichkeit zugänglich – alle Partner im KunstQuartier – Camerata Salzburg, Gesangsstudio Canta, Universität Mozarteum Salzburg, Paris Lodron Universität Salzburg, Geigenbau Mücke-Elschek, Gute Fahrt Verkehrspsychologie, Kirchenzeitung Kooperation, Salzburger Amateurtheaterverband, TSB Architekten und Verlag Anton Pustet – stellten sich mit einem reichhaltigen Programm vor:
60 Veranstaltungen, Ausstellungen, Kreativ-Workshops, Lesungen, Proben, Musikalische Programme, Theater u.v.a mehr für Kinder wie auch für Erwachsene zeigten, dass sich mit dem KunstQuartier ein weiteres innerstädtisches Zentrum für Kunst, Wissenschaft und Kultur etabliert.

Die WIFF Caterer sorgten nicht nur für Buffet und den beliebten Erdbeer-Smoothie sondern bauten auch eine Wiegeliege vor dem Eingang auf. Wer mit der Glocke läutete, dem fächelte der WIFF Chef persönlich Frischluft zu. Ein Extraservice bei den tropischen Temperaturen, das auch Hausherr Gerald Klonner zu schätzen wusste.

.. und auch hier haben wir eine Gewinnfrage: „Welcher Drink der WIFF Caterer hat sich als Highlight entpuppt?“
die auf unserer Fanseite beantwortet werden kann.
Zu gewinnen gint es ein Sektfrühstück für 4 Personen im WIFF.