vitaclub Oktoberfest

Das vitaclub Oktoberfest in Mondsee hat im 5. Jahr seines Bestehens bereits Kultstatus. Schon eine Woche vor der Veranstaltung waren alle Tickets ausverkauft und das bei 1500 Karten. wildbild Fotograf Günter Freund hatte sein Ticket sicher: Schließlich war er ja als Fotograf gebucht. Stilecht in Tracht trat er seine Mission an: Die Trachtenfans konnten sich in der eigens in der von Münchener Dekorateuren umfunktionierten Tennishalle wirklich wie am Original-Oktoberfest fühlen. Für Wiesnstimmung sorgte das Scharivari Sextett und „das Münchener Spatenbier musste einfach sein, so die gebürtige Münchnerin und Gastgeberin Conny Hörl“. Ozapft wurde vom Mondseer Vizebürgermeister Robert Graspointner, der für seine Aufgabe dann doch sieben- und einen halben Schlag benötigte, ehe das kühle Nass in die Kehlen rinnen konnte. Oktoberfest-Stammgäste wie Hermann Maier oder Andi Goldberger schwangen bis spät in die Nacht das Tanzbein. Und nach getaner Arbeit tanzte Günter natürlich mit. Bis die Musi den letzten Marsch blies.