Tussis on Tour stellten ihren Frauenmaibaum vor den Eulenspiegel

Da staunte Wirtin Brigitte Gruber nicht schlecht: Der Tussiclub der Altstadt Stammtisch Mädelsrunde lieferte termingerecht am Abend zum ersten Mai ein Maibäumchen. Ganz in rosa geschmückt, mit männlicher begleitung verladen und von diesen dann auch kurzfristig entführt, was der damenrunde ein Fassl Bier kostete. Die Auslieferung erfolgte komplikationslos und tags darauf wurde er aufgestellt. Mit BHs und einem rosa Handtascherl geschmückt erntete er mindestens soviel aufsehen, wie die tanzende Frauenrunde darunter. Eine Gaudipartie, die die Alstadt aus ihrem Dornröschenschlaf holte. Zumindest an diesem Tag am Hagenauerlatz.