Social Media Event Pakete

Facebook, Instagram und dann noch die Aussendung über unseren Medienverteiler. Das macht Sinn und  garantiert eine breite Zielgruppe im Raum Salzburg.

Natürlich fotografieren wir ihr Event auch gerne nur privat, Sie bekommen ihre Bilder grundbearbeitet auf USB Stick und können damit machen, was immer sie wollen. Wollen sie öffentliche Aufmerksamkeit, PR und Öffentlichkeitsarbeit für ihr Event, dann sind wir dabei gerne behilflich.

Sie bereiten die Fakten für einen PR Text vor oder haben dafür eine PR Agentur engagiert. Wir wissen aus jahrelanger societyjournalistischer Erfahrung, was Tageszeitungen und Zeitschriften wollen. Wir fotografieren auf ihrer Party zielorientiert Zeitungsbilder aber auch in der richtigen Bildsprache für Social Media Kanäle wie Facebook oder Instagram. Wir schicken aus. Ihre Agentur schickt aus und am besten schicken sie selbst auch aus. Mehrgleisigkeit macht sich in erhöhter Aufmerksamkeit bezahlt.

Ein Beispiel effizienten Fotografeneinsatzes war der Wildschützball in Stiegls Braugewölbe. Wir waren von der Stiegl Eventverantwortlichen engagiert, um den Bieranstich festzuhalten – samt ein paar Zeitungsfotos.

Anwesenheitsdauer auf dem Event: Zwei Stunden. Die ersten prominenten Gäste haben wir beim Eintreffen und beim Aperitif zusammengestellt. Nach gut einer Stunde war der Bieranstich – auch da haben wir das Bild in bewährter Manier nach dem Anstich zusammengestellt. Mit rund 10 Bildern, bei denen man die Vor- und Nachnamen der Promis kennt, kommt man erfahrungsgemäß für Medienberichte durch. Die Personen sollten sich dabei nicht wiederholen.

Die Aufbereitung der Bilder dauert ebenfalls ein bis zwei Stunden – vor allem, wenn die Bilder in der Dateiinfo auch namentlich richtig beschriftet sein sollen. Wenn wir vorab die Fakten für den PR Text haben, tun wir uns  leichter – man kann aber auch vor Ort den Text gemeinsam aufbereiten und natürlich können wir die Infos für den Text auch selbst recherchieren.

Unser Salzburg Medienverteiler beinhaltet rund 100 Journalistenadressen, die mit Text und den wichtigsten Bildern versorgt werden. Mehr Bilder kann man ggf. per wetransfer Link dazustellen für die, die auch ihre online Seiten direkt versorgen.

Social Media heißt für uns in erster Linie eine facebook Galerie auf unserer wildbild Seite. Twittern tun wir auch. Google plus und andere auf Wunsch. Instagram vergessen wir auch nicht. Wir markieren und teilen natürlich nach bestem Wissen und hoffen darauf, dass das auch unsere Auftraggeber und deren Gäste tun. So können wir relevante Reichweiten erzielen.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.