Salzburger Christkindlmarkt eröffnet


 

Bei Höchstwerten von 14 Grad und strahlend blauem Himmel öffnete der Salzburger Christkindlmarkt heute um 17 Uhr vor dem Dom seine Pforten, während sich nebenan die Hollywood-Crew rund um den Filmdreh von „Knight & Day“ in ihrem Base Camp hermetisch abriegelt.
Aller noch so „unvorweihnachtlichen“ Umstände zum Trotz, tummelten sich an diesem ersten Christkindlmarkt-Tag etliche Menschen zwischen den Läden. Zu bestaunen (und wohl auch zu kaufen!) gibt es wieder eine große Auswahl an weihnachtlicher Deko, Bekleidung und etlichen Geschenksideen. Kekse werden gebacken, und dampfender Glühwein und Punsch schmecken Vielen auch bei Plusgraden – Pappbecher hin oder her. Aber seien wir uns mal ehrlich: Schmeckt so ein Glühwein aus einem Keramikhäferl nicht ohnedies besser?

[lex]