Rupertikirtag, Hirschenparty und Beauty-Messe: Eine wirklich bunte Woche

Mehr Abwechslung geht nicht. Zuerst durften wir für die Altstadt Salzburg am Rupertikirtag fotografieren und filmen. Die Eröffnung, heuer neu am Domplatz, und Features mit jungen Leuten und Hanswurst waren gefragt. Das Video sollte zum Thema Trachtenmode am Rupertikirtag sein. Ein Trend, der Schule macht. Nie zuvor in den letzten Jahren haben wir mehr Trachtenoutfits gesehen. Von modisch bis traditionell. Schön, dass vor allem auch die Teenies Spaß daran haben. Das garantiert der Trachtenmode das Überleben und Salzburg ein Stück modische Identität. Übrigens war das Wetter wiedereinmal spätsommerlich herrlich. Zumindest die ersten drei Tage. Vor allem am Freitag hat man das gemerkt. Da hielt die Salzburger nichts mehr in ihren Büros und sie wollten den letzten Sommertag am Kirtag genießen.

Abends hatte dann das Schmederer zur Kultparty gerufen. Kult dewegen, da es einer werden soll. Die Ansätze waren schon vorhanden. Ein netter Mix an Partypeople, lustige Action in der Garage. Das Leiterwagerlrennen hatte es wirklich in sich: Wer zu rasant anzog, verlor seinen Transportgast schon am Start.

Das Wochenende stand dann ganz im Zeichen der Schönheit. Das 25. Beauty Forum Austria ging im Messezentrum Salzburg über die Bühne. Wir durften als Messefotografen im Einsatz sein. Beauty-Produkte und deren Anwendung, Workshops von Pflege bis Wellness und alles zum Thema Kunstnägel stand im Mittelpunkt. Mir war neu, wie vielschichtig die Nageldesign-Branche mittlerweile ist und was es da alles gibt. Beeindruckend war vor allem auch die Nail Art Trophy zum Thema Candy. Klar, dass solche Fingernägel nicht alltagstauglich sind, aber ein tolles Kunstwerk zum Fotografieren waren sie allemal. Für alle, die in der Beautybranche arbeiten, war die Messe ein Must!