Kreatives aus der wildbild Küche

Wir müssen nicht nach Australien fahren, um Ekelprüfungen zu bestehen. Thomas R. ( 21) aus Obertrum hat den Selbstversuch gewagt. Normalerweise werden Mehlwürmer, Maden und Heuschrecken an exotische Tiere verfüttert, doch Thomas überwindet sich zu seiner eigenen Dschungelprüfung. Die große Angst verflog in dem Moment, wo der erste Bissen getan war. Die Delikatessen die im Fernsehen oft als eklig und ungenießbar dargestellt werden, schmecken in Wirklichkeit richtig gut. Dieses rein eiweißhaltige Essen ist nicht nur gesund, schmeckt gut und hat den positiven Nebeneffekt die perfekte Trennkost zu sein. (luki)