Imperaiales Event in Bad Ischl: Die Nacht der Kaiser 2010

Eine wahrhaft imperiale Nacht, des Kaisers 180 Geburtstag in Bad Ischl. Der Kurdiektor Roland Herzog machte gemeinsam mit den Event PRinzessinnen Martina Fleischer-Kücher und Sandra Soravia Lepuschitz dem alten Herrn ein schönes Geschenk: Die Nacht der Kaiser. Seine Majestät, gelebt von Franz Soukup, könnte keiner besser verkörpern. Er ist es und begrüßte Promis wie Rainer Schönfelder, Franz Klammer (oder ist er der wahre letzte Kaiser von Österreich?), Rainer Pariasek, Gerhard Zadrobilek, Michael Hadschieff, Manfred Ainedter, Reinhard Jesionek, Marlies Muhr und Friedl Koncilia. Vormittags wird traditionell für den guten Zweck, die Klammer Foundation, gegolft. Das Kaiserfest beginnt demnach mit der Siegerehrung des Turniers. Der Pokal ging an Franz Klammer. Mit Schlumberger Sekt prickelte man sich in die nächste Runde. Nach dem dreigängigen Gala-Dinner der Chef Partie wurde es Backstage zunehmend unruhiger: Adelssprösslinge bereiteten sich für den imperialen Catwalk vor. Fred Sturmayr bündelte die Haare zu romantischen Knoten, ganz so, wie Designerin Anelia Peschev es wollte. Dann wurde es ernst: Seyffenstein Rudi Roubinek moderierte sie an: Gräfin Eva-Maria Abpurg von Reiffeneck Baronesse Katharina von Aretin, Contessa Josefine Bulgarini d´Elci, Gräfin Nora Dubsky-Trebomyslic, Gräfin Simone von Miller zu Aichholz, Baronesse Angeli von Miller zu Aichholz, Baronesse Pia Maria von Miller zu Aichholz, Prinz Louis zu Sayn-Wittgenstein-Sayn, Gräfin Philippa Spannocchi, Baronesse Julia-Marie Wittmann und Reichsgraf Gundaccar Wurmbrand-Stuppach zeigten, dass sie am Red Carpet zuhause sind. Eine perfekte Show! Nach dem Feuerwerk war noch kein Ende abzusehen: Die imperiale After Show Party mit Richie Loidl und Tini Kainrath samt Band im Kurhaus in der k.u.k. Lounge dauerte bis drei Uhr früh.