Grenzenloses Kuscheln bei der Seewirt Mattsee Eröffnungsparty

Bei minus 15 Grad im Winter war begonnen worden, nicht ganz ein Jahr später ist es fertig: Das neue Kuschelhotel Seewirt Mattsee mit seinem besten Stück: Dem Pool im Dachgeschoß. Man hat das Gefühl der Poolhorizont endet im Mattsee. Das Kuschelmotto zieht sich als pinkrosa Faden durchs Gesamtkonzept. „Es ist ein Hotel für Verliebte , auf höchstem Genussniveau“, erzählt Helmut Blüthl von seinem „Baby“. Zur Eröffnung erschien die Seenland-Prominenz geschlossen: Bürgermeister Matthäus Maislinger, der als Geschenk ein Foto vom Sonnenuntergang am Mattsee mitbrachte: „Ich hab´s meiner Frau zu spät erzählt, dass ich heute ins Kuschelhotel gehe, sie war eh sauer, aber dafür gibt´s mal einen Gutschein.“ LH-Stv. Wilfried Haslauer brachte Brot und Salz mit: „Wir müssen sparen. Dafür sparte er nicht mit Lob: Mattsee entwickelt sich immer mehr Richtung Juwel des Seenlandes. Man findet hier für jeden etwas: Von der Sittenstrenge des Stifts bis zum Kuschelhotel.“ Die drei Damen des Hauses, Hotelchefin Anneliese und ihre Töchter Anette und Andrea ratete er gleich als Tripple A. Mehr Bonität braucht kein Haus. Stiftsprobst Vinzenz Baldemair hatte den Hoteleigentümern bereits ein Geschenk gemacht: „Mein Geschenk ist Verzicht. Die neue Kirchturmuhr schlägt nachts nicht mehr im Viertelstundentakt sondern nur mehr die vollen Stunden. Die Hotelgäste werden es danken.“

Nach aphrodisierenden Speisen von Lust.Reich Restaurantchef Günther Grahammer wollten die Gäste, darunter Heidi, Sepp und Seppi Sigl, Martina und Gerhard Schöchl, Helmut Mödlhammer, Kleidermacher Christian Schneider, Atemlos GF Sabine Ehrenberger mit ihren Engerln Vivienne und Sarah, die Paarlollis und Massageöl zum Verkosten verteilten den Pool sowie die Ruhezonen und den SPA Bereich sehen.
Ein Feuerwerk, Waffel mit Marmelade von Veronique Witzigmann, Klänge von Richie Loidl, Schnaps von Hans Reisetbauer und zahlreiche Gratulationen an Architekt Manfred Scheiber und Baumeister Werner Franzmair rundeten den Abend ab.
Ab sofort darf jetzt nach Herzenslust gekuschelt werden. http://www.seewirt-mattsee.at/hotel-fuer-verliebte

Bilder vom Fotoshooting vorab: