Festspielintendanz 2012


 

„Salzburg ist ein Ort der Erneuerung“, das will Alexander Pereira der designierte Intendant der Salzburger Festspiele 2012 nicht aus den Augen verlieren und auch Schauspielchef Sven-Eric Bechtolf will neue Texter verpflichten. Klar ist dennoch auch: Salzburg muss seine Stärken verstärken. Das heißt: Mehr Mozart, auch mehr Richard Strauss. Presseprofis sind die beiden in jedem Fall. Flexiblel wurde auf unsere Wünsche, wie zuerst die Fotos auf der Terrasse, dann erst Beginn der PK, eingegangen. Und lustige Motive schenkten uns die beiden auch. 2012 wird in jedem Fall spannend.