Back to the roots in der Trachtenmode

Die Trachtenmode bewegt sich in Wellen. Mal mehr, mal weniger üppig. Jetzt ist wieder Rückzug angesagt. Weg von allzu schreienden glitzernden Details hin zu traditionellen Elementen. Warum wohl? Die Mode ist wie immer ein Spiegelbild der politischen Lage. Wir wollen es auch textil wieder heimatlicher. Weg vom gesamteuropäischen vereinheitlichenden Modetrend – hin zum typisch österreichischen. Identität, Individualität. Normalerweise dauern die Wellen rund 5 Jahre. Dann haben wir den Glitzer wieder zurück. Vorerst heißt es mal Abschied nehmen. Nur bei Sportalm haben wir noch ein paar Strasshirsche als Zierde entdeckt.